Neue Regeln für die Stallgasse

1.Vor dem Betreten der Stallgasse gründlich die Hände waschen und desinfizieren. 2.Es befinden sich nur 3 Pferde mit jeweils einer Person (bei Kindern zusätzlich ein vereinsinterner Erwachsener) gleichzeitig in der Stallgasse. Bitte die Abstandsmarkierungen beachten. 3.In Ausnahmefällen kann ein 4. Pferd am Waschplatz fertig gemacht werden. 4.In der Sattelkammer ist immer nur eine Person. 5.Während der Fütterungszeiten befindet sich außer […] Mehr

Corona-Regeln Springen

1.Durch Gruppeneinteilung (4 Reiter pro Reitstunde) und vorgegebene Zeitfenster kommen nur dieselben Reiter und Pferde zusammen. Dies wird vom Trainer dokumentiert. 2.Der vorgegebene Mindestabstand von 1,5 bis 2 m zwischen den Reitern und dem Trainer ist zu jeder Zeit einzuhalten. 3.Eine Reitgruppe muss erst die Reitbahn verlassen haben, bevor die nächste diese betritt. 4.Auf dem Platz befinden sich höchstens 2 […] Mehr

Neue Regeln während der Corona-Pandemie

Ab sofort dürfen sich beim Reiten in der unterrichtsfreien Zeit in jeder Reithalle 4 Pferde mit Reiter und jeweils einer vereinsinternen Begleitperson gleichzeitig aufhalten. Die Begleitpersonen werden gebeten, genug Abstand voneinander zu halten. Findet in der großen Halle Reitunterricht statt, dürfen sich in dem abgetrennten Hallenteil noch zusätzlich 2 Pferde mit Reiter aufhalten. Die Kantine bleibt weiterhin geschlossen. Wir bitten […] Mehr

Absage des Pfingstturnieres

Die aktuelle Lebenssituation mit Covid-19 wirkt sich nicht nur auf unser privates Leben aus. Auch unser Sport mit dem Pferd ist durch den Virus sehr eingeschränkt. Derzeit finden keine Veranstaltungen statt. Dazu zählen auch Sportveranstaltungen. Nach vielen Gesprächen mit unseren Trainern, dem Turnierteam, dem Turnierservice, der FN und dem Vorstand des Reitervereins haben wir uns schweren Herzens entschlossen unser Pfingstturnier […] Mehr

Anschreiben der FN an die Pferdesportfreunde

Liebe Verantwortliche aus dem Pferdesport, es ist uns ein Herzensanliegen Ihnen/Euch in einem persönlichen Anschreiben unsere Gedanken angesichts der derzeitigen Situation mitzuteilen. Wir haben es alle mit einer ungewohnten Ausnahmesituation zu tun. Turbulent ging es die letzten Tage zu. Viele merken erst jetzt, welche Wucht die Ausbreitung des Corona Virus auf unser Leben, unsere Arbeit, unsere Familien und eben auch […] Mehr

Verhaltensregeln für die Stallgasse

Folgende Regeln haben wir vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW auferlegt bekommen, damit wir den Betrieb weiter aufrecht erhalten dürfen: 1. Vor dem Betreten der Stallgasse gründlich die Hände waschen. 2. Es befinden sich nur 2 Pferde mit jeweils einer Person (bei Kindern zusätzlich ein vereinsinterner Erwachsener) gleichzeitig in der Stallgasse. 3. Zwischen den Personen […] Mehr

Corona-Pandemie und wichtige Informationen für unseren Vereinsbetrieb

Wegen der Corona-Pandemie werden ab sofort für alle Abteilungen keine Trainingsstunden mehr stattfinden. In jeder Reithalle dürfen sich nur 3 Pferde mit Reiter und jeweils einer vereinsinternen Begleitperson gleichzeitig aufhalten. Die Reiter werden gebeten, nur das unbedingt nötige Trainingspensum zu absolvieren, damit möglichst alle ihre Pferde ausreichend bewegen können. Bei schönem Wetter kann natürlich auch auf die Außenplätze ausgewichen werden. […] Mehr

RRP-online: Erfolgreiche Abnahme der Reitabzeichen III, IV und V

Am vergangenen Samstag wurden am Reiterverein Voerde die Reitabzeichen III, IV und V sowie der Basispass Pferdekunde abgenommen. Die Prüflinge konnten das erlernte Wissen und die reiterlichen Fähigkeiten in der Dressur und im Springen, die sie bei Manfred Wefelnberg, Sabine Brzoska und Frank Bruch erlernt haben, unter Beweis stellen. Die beiden Richter Frau Farderl-Tielmann und Herr Tielmann hatten die Aufgabe […] Mehr

RRP-online: Diana Kraps gewinnt zwei L Springen auf heimischem Turnier

Die knapp 800 Nennungen beim RV Voerde füllten die beiden Turniertage am Reiterverein Voerde gut aus. So gab es viele verschiedene Dressur- und Springprüfungen für die zahlreichen Besucher auf der Reitanlage an der Rönskenstraße zu bestaunen. Klein und Groß hatten sich lange vorbereitet, um ihr Können endlich wieder unter Beweis zu stellen!  Viele Helferteams brachten sich ein, um den Ablauf […] Mehr

Niederrhein Anzeiger: 800 Nennungen bei Turnier beim Reiterverein Voerde

Die knapp 800 Nennungen beim RV Voerde füllten die beiden Turniertage am Reiterverein Voerde gut aus. So gab es viele verschiedene Dressur- und Springprüfungen für die zahlreichen Besucher auf der Reitanlage an der Rönskenstraße zu bestaunen. Klein und Groß hatten sich lange vorbereitet, um ihr Können endlich wieder unter Beweis zu stellen. Viele Helferteams brachten sich ein, um den Ablauf […] Mehr