Nikolaus beim RV Voerde 06.12.2004
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch dieses Jahr veranstaltete der RV Voerde wieder seine traditionelle Nikolausfeier, die viele Mitglieder und Sponsoren, aber auch interessierte Besucher anlockte!
Um 16.30 Uhr ging es los mit einem "Märchen", daß die Geschichte der kleinen Saskia und ihrem Traum vom eigenen Pony erzählte. Untermalt durch Vorführungen vieler Reiter und Voltigierer des RV Voerde wurde so den vielen kleinen und großen Gästen, die sich bei Glühwein und Kakao hinter der Tribüne versammelt hatten, die Arbeit des RV Voerde demonstriert. Angefangen von einer 6er Dressur-"Quadrille" , einer Springquadrille und einer rasanten Cowboy-Einlage bis zu einer Kür auf S-Niveau war für jeden etwas dabei.



Zum Abschluß der Weihnachtsfeier durfte dann natürlich auch der Nikolaus nicht fehlen. Dieser wollte erst laut herbeigerufen werden und erkundigte sich zunächst bei einigen Kindern, ob sie denn auch wirklich lieb waren. Am Ende fand aber auch Knecht Ruprecht keinen Grund mehr zu klagen und verteilte mit dem Nikolaus großzügig die leckeren Nikolaustüten.

Abschließend wünscht der RV Voerde allen Reitern, Voltigierern und Sponsoren noch eine schöne Adventszeit!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------